Beim aktuellen AV-Test wurde BullGuards Antivirensoftware für Privatanwender Testsieger. Dieser unabhängige Test, bei dem Security-Lösungen von elf verschiedenen Anbietern - darunter BullGuard - bewertet wurden, wurde zwischen September und Oktober dieses Jahres auf Computern mit Windows 10 durchgeführt. Dabei erzielte BullGuard Internet Security in allen Kategorien die höchste Punktzahl und belegte dementsprechend die Pole-Position im Ranking.

Protection

BullGuard Internet Security erhielt Bestnoten in der Kategorie Protection. In dieser wurde getestet, wie gut Viren gestoppt werden - einschließlich Zero-Day-Bedrohungen, die oft sehr große Schäden verursachen. Ein Beispiel dafür ist die WannaCry-Ransomware, die letztes Jahr im Umlauf war. Sie hat in wenigen Stunden die Systeme vieler hochkarätiger Organisationen weltweit zerstört.

Die mehrschichtige Erkennungs-Engine von BullGuard wurde speziell dazu entwickelt, sämtliche Bedrohungen abzuhalten, einschließlich aller Arten von Ransomware und Krypto-Mining-Malware.

Performance

Auch für seine Performance erhielt BullGuard Internet Security sechs von sechs möglichen Punkten. Diese Kategorie bewertet, wie gut Antivirensoftware auf einem Computer funktioniert: Verlangsamt es einen Computer oder unterbricht es andere Prozesse? Bei BullGuard ist dies nicht der Fall, deswegen die sehr gute Bewertung.

Tatsächlich steigert BullGuard Internet Security sogar die Performance mit einer exklusiven Game Booster-Funktion. Diese stellt sicher, dass die Spieler ihren Schutz nicht deaktivieren müssen, um ungetrübten Spielspaß zu genießen.

Usability

Usability war die dritte und letzte Kategorie, die AV-Test für alle Antivirensoftwares bewertete. BullGuard erreichte erneut die volle Punktzahl – schließlich besteht eines der Leitprinzipien von BullGuard darin, sicherzustellen, dass die Software möglichst einfach zu bedienen ist.

Oftmals ist Sicherheitssoftware für Privatanwender zu komplex und die Benutzeroberflächen sind sehr unübersichtlich. Bei BullGuard hingegen steht der Benutzer im Mittelpunkt. Dementsprechend wurde großer Wert darauf gelegt, dass die Oberfläche einfach zu bedienen und ästhetisch ansprechend ist. Dies hat nun auch AV-Test bestätigt.