• Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
    Kontakt

Antivirus Warnungen

 

Infektionswarnungen

 

Wenn der Echtzeitscanner eine infizierte Datei gefunden hat, erscheint ein Fenster, in dem Ihnen mitgeteilt wird, wie Antivirus mit dem Problem umgegangen ist. Die Reaktion von BullGuard auf einen Virus hängt davon ab, wie die erste und zweite Reaktion eingestellt sind.

 

 

avalert07.png

 

 

Um das Fenster zu schließen, auf Schließen klicken. Falls weitere Meldungen des Echtzeitscanners in der Warteschlange sich befinden, markieren Sie die Option Für alle ansetzen und klicken dann auf Schließen. Dies wird alle Meldungen in der Warteschlange schließen.

 

Mit Hilfe der Schaltfläche Weitere Details können Sie weitere Informationen über die von BullGuard gestoppte Infizierung anzeigen, wie beispielsweise Virenname, exakter Dateipfad und den Prozess, der versucht hat, auf die infizierte Datei zuzugreifen.

 

 

avalert08.png

 

 

In dem sehr seltenen Fall, dass Antivirus nicht in der Lage sein sollte, ein Infizierungsproblem sofort zu lösen, empfehlen wir Ihnen, über die Support-Webseite per E-Mail oder Live-Chat um Hilfe zu bitten.

 

Alerts der Verhaltenserkennung

 

Wenn Sie die Verhaltenserkennungs-Engine aktiviert haben, erhalten Sie möglicherweise Pop-Up-Meldungen zu Anwendungen, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Programme der Blacklist (registrierte Malware) werden automatisch blockiert, während vor anderen verdächtigen Programmen gewarnt wird.

 

 

avalert01.png

 

 

Die Warnmeldung zeigt an, um welche ausführbare Datei es sich handelt. Klick auf Weitere Infomationen… gibt Ihnen zusätzliche Informationen über die ausführbare Datei, die BullGuard abgefangen hat.

 

Quarantäne: Verschiebt die ausführbare Datei in die Quarantäne von BullGuard und löscht sie an ihrem ursprünglichen Ort.

 

Fehlalarm melden: Sendet den Prozess an uns zur Analyse. Die Entdeckung wird entfernt wenn unsere Teste anzeigen, dass diese eine falsche Entdeckung war.

 

 

Weitere Details: Zeigt weitere Informationen über die ausführbare Datei an, wie Pfad, Sicherheitsrisiko und Prozess-ID.

 

 

avalert02.png

 

 

Außerdem wird der Grund angezeigt, warum BullGuard die Datei gesperrt hat (d.h. die Richtlinien, die dazu geführt haben, dass Antivirus sie als verdächtig gekennzeichnet hat):

 

- Änderungen in der Windows Registrierungsdatenbank

- Erzeugt Dateien in empfindlichen oder geschützten Bereichen des Betriebssystems.

 

Alerts wegen Internetoptionen Änderungen

 

Falls Sie das Optionen für Internet-Schutz Feature in den Antivirus Einstellungen aktiviert haben, wird die folgende Warnung erscheinen im Falle, dass die Einstellungen Ihres Browsers von potentiell unerwünschten Anwendungen geändert werden:

 

 

AV65

 

 

Der Pop-up wird Sie informieren, welcher Browser betroffen ist und was die versuchte Änderung ist. Wenn Sie auf Weitere Details klicken werden Sie mehr Info über die Änderung erhalten.

 

Rückgängig machen: wird die Einstellungen des Internet Browsers zu der vorrigen Konfiguration zurücksetzen

 

Mehr Details: wird mehr Informationen anzeigen, wie z.Bsp. den Prozess der die Änderungen versucht und welche diese genau sind.

 

E-Mail-Alerts

 

Die Antivirus-Engine mit Echtzeitschutz verfolgt sowohl eingehende als auch ausgehende E-Mails. Sie werden benachrichtigt, wenn ein in einer E-Mail enthaltener Virus daran gehindert wurde, den Computer zu infizieren.

 

 

DE Inf Email

 

 

 

Schließen: Damit wird das Benachrichtigungsfenster geschlossen.

 

 

Weitere Details: Damit werden weitere Informationen über die von BullGuard gestoppte Infizierung angezeigt, wie beispielsweise Virenname, E-Mail-Adresse des Absenders und der Prozess, der auf diese bestimmte E-Mail zugegriffen hat (Ihre E-Mail-Client-Anwendung).

 

 

DE Inf Email Details

Fanden Sie das hilfreich?