• Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
    Kontakt

Boot Manager

 

Diese Option ist ein Teil des PC Tune Ups Modules und es erlaubt Ihnen die Anwendungen zu sehen die automatisch starten wenn Windows geladen wird. Diese Option kann Ihnen dabei helfen die Startzeit des Computers zu verbessern oder Anwendungen zu finden die, den Ladevorgang verlangsamen.

 

Um den Boot Manager abzurufen müssen Sie auf dem Pfeil des PC TuneUp Moduls klicken, welchen Sie in der BullGuard Anwednung finden. Nachdem der Auswahlmenü erscheint, wählen Sie den Boot Manager aus:

 

 

PTU15

 

 

Wenn Sie bis jetzt die Option nicht benutzt haben, wird Ihnen verlangt Ihr Pc neuzustarten , so wie auf dem Bild gezeigt:

 

 

PTU16

 

 

Nach dem Neustart , öffnen Sie die BullGuard Anwendung und klicken Sie direkt auf dem Boot Manager Button des PC TuneUp Moduls.

 

 

PTU17

 

 

Sie werden einige Minuten warten müssen, bis alle Prozesse analysiert werden und eine Grafik angezeigt wird.

 

 

PTU18

 

 

Sie können die Option „Aktivieren des Boot Manager beim Neustart“ jederzeit benutzen. Diese finden Sie in der rechten oberen Ecke des Fensters.

 

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, wird ein Fernster erscheinen,so  wie auf dem folgenden Bild gezeigt.

 

 

PTU19

 

 

Die Anwendungen können auch nach 2 Kriterien sortiert werden( um diese zu sortieren, klicken Sie auf der Anwendung Säule)

  • Alles anzeigen -  Alle Anwendungen werden angezeigt(Windows Dienste werden auch umfasst)

 

  • Bearbeitbare Anwednungen anzeigen – Nur die Anwednungen werden angezeigt,für welche der Status geändert werden kann.

 

 

PTU20

 

 

Es sind zwei Hauptständer: Anwendung und Startup-Zeiplan. Die Anwendungssäule stellt alle Dienste / Anwendungen, die mit Windows starten, dar.

 

Der Startup-Zeitplan-Ständer zeigt eine graphische Darstellung des Startupschemas für Anwendungen auf dem Computer.  Die Stellung des Mouse-Kursors auf einer Reihe, die einer Anwendung entspricht, wird die sofortige CPU-Verwendung anzeigen.


Um meherere Informationen über eine bestimmte Anwendung / Dienst vom Anwendungsständer zu bekommen, bitte stellen Sie einfach den Mouse-Kursor auf dem Programm; Sie werden im Durchschnitt die CPU-Verwendung und die gesamte Ladungszeit sehen.

 

Mit den Anwendungen, die unterstrichen sind, kann man aufeinander einwirken. Um das zu tun, wählen Sie eine Anwendung oder ein Dienst von der rechten Seite mit dem Mouse aus, betätigen Sie einen Rechts-Klick und zwei Optionen werden erscheinen: Deaktiviert oder Verzögert, wie nachstehend angezeigt.

 

 

PTU21

 

 

Die deaktivierte Option – die Anwendung wird nicht mit Windows starten – aber – Sie können das Programm manuell laden. Diese Option wird die Startup-Geschwindigkeit des Computers verbessern, jedoch können Sie die Anwendung manuell starten, falls Sie es brauchen.

 

Die verzögerte Option – die Anwendung wird mit Windows starten, nur nachdem sich alle Windows-Prozesse und Dienste vollständig laden. Diese Option wird die Windows Startup-Zeit und das Laden der Anwendung automatisch verbessern

Fanden Sie das hilfreich?