• Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.
    Kontakt

PC Tune Up ausführen

 

Schritt 1

 

Zum Ausführen einer Prüfung mit PC Tune Up klicken Sie auf Optimieren auf dem Hauptfenster BullGuards. Wenn Optimieren nicht als standardmäßige Option angezeigt wird, klicken Sie auf dem (...) Knopf und selektieren Sie es von der Liste.

 

 

101.png

 

Schritt 2

 

Der Scan wird in einem neuen Fenster erscheinen und der Verlauf wird auf der linken Seite angezeigt. Dieser Scan wird automatisch alle Elemente überprüfen, die gefahrlos entfernt werden können.

 

 

103.png

 


Abbrechen: Auf diese Schaltfläche können Sie den Scan jederzeit stoppen.

 

Schritt 3

 

Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, wird Bullguard Sie informieren, wie viel Speicherplatz durch Entfernen der nicht benötigten Dateien befreit werden kann

 

 

placeholderde.png

 

Das Symbol bedeutet, dass es ein Problem gibt,welches Ihre Aufmerksamkeit benötigt:

Browser-Cache Bereinigung: Sie müssen alle Browser schließen, um diese Dateien zu entfernen.

Windows-Bereinigung : Es gibt Dateien, die nicht zum Löschen markiert wurden

 

Registrierung defragmentieren: Wenn diese Option aktiviert ist, wird BullGuard die Registrierung defragmentieren.

Ungültige Verknüpfungen : Entfernt Verknüpfungen die auf inexistente Dateien oder Netzwerk-Standorten zeigen

Browser Cache säubern: Wenn diese Option aktiviert ist, löscht BullGuard die temporäre Internet-Dateien von Ihrem Computer. Der Speicherplatz dieser Dateien wird durch die Windows-Einstellungen bestimmt.

Windows Cleanup: Wenn es aktiviert ist, wird BullGuard Windows-Dateien (die Sie nicht benötigen) vom Computer entfernen. Um die Windows Cleanup-Einstellungen zu öffnen, können  Sie einen Klick auf den untertrichenen Ergebnissen betätigen; hier können Sie typische Dateien von der Cleanup-Funktion ein- oder ausschließen.

Dritt-App-Dateien : Wenn aktiviert, wird Bullguard die nicht mehr benötigte Dateien -die von anderen Programmen erstellt wurden- löschen. Diese Option wird keine Programmen von Ihrem Computer deinstallieren oder entfernen, da nur Dateien, die nicht mehr benötigt werden, ausgewählt werden.

 

104.png

 

Windows Cleanup-Einstellungen:

Windows Temp Ordner säubern: Wenn diese Option aktiviert ist, löscht BullGuard die temporäre Windows-Dateien von Ihrem Computer belegt. Der Speicherplatz dieser Dateien wird ebenfalls durch die Windows-Einstellungen bestimmt.

Benutzer Temp Ordner säubern: Wenn diese Option aktiviert ist, löscht BullGuard den Temp Ordner auf Ihrem Computer leeren. Der Speicherplatz dieses Ordners wird durch die Windows-Einstellungen bestimmt.

Speicherauszüge löschen: Wenn diese Option aktiviert ist, entfernt BullGuard die Speicherauszüge welche von Windows bei einem Systemabsturz generiert werden. Der Speicherplatz dieser Dateien wird durch die Windows-Einstellungen bestimmt.

Logdateien löschen: Wenn diese Option aktiviert ist, entfernt BullGuard die Logdateien welche Windows bei einem Anwendungsabsturz herstellt. Diese Logdateien werde an Microsoft gesendet, aber werden danach nicht von Ihrem Computer entfernt. Der Speicherplatz dieser Dateien wird durch die Windows-Einstellungen bestimmt.

Windows Defender temporäre Dateien: Wenn aktiviert, wird Bullguard die temporären Dateien entfernen, die Windows Defender erstellt, wenn sich dieser aktualisiert. Der Speicherort dieses Ordners wird durch Windows-Einstellungen bestimmt.

Papierkorb leeren: Wenn diese Option aktiviert ist, entfernt BullGuard alle Dateien aus Ihrem Papierkorb. Der Speicherplatz dieses Ordners wird durch die Windows-Einstellungen bestimmt.

Ausgewählte Dateien für den Cleanup: der Specherplatz der mit der Entfernung der Dateien (die für Löschung markiert sind) freigegeben wird,

Totales Cleanup-Potenzial: totaler Speicherplatz der freigegeben wird, kann mit der Markierung aller Kästchen besorgt sein.

Speichern der Einstellungen für weitere Systemüberprüfungen: speichert Ihre Bevorzugungen und wendet diese an allen subsequenten Scans.

 

 

Step 4

 

 

Sobald Sie sich entschieden haben, welche Dateien Sie entfernen möchten, drücken Sie den Knopf "Mein PC optimieren".

PTU07.jpg

 

Bezogen auf die Menge von Dateien, die entfernt werden müssen, erfolgt die Bereinigung zwischen mehreren Sekunden und mehreren Minuten.  Ein Bericht wird anschließend angezeigt.

PTU30.jpg

 

Zusätzliche Bereinigungsoptionen :

Systemwiederherstellung : In diesem Abschnitt können Sie einen oder mehrere Systemwiederherstellungspunkte entfernen.

Ruhezustand-Datei (Größe): Damit können Sie die Ruhezustand-Datei löschen.

Optionale Windows-Dienste: In diesem Bereich können Sie optionale Windows-Dienste deaktivieren, um Ihren Computer zu beschleunigen

 

Andere Funktionen:

Duplicate Files: Diese Eigenschaft gehört zu PC Tune Up mit denen Sie Kopien Ihrer Dateien auf den Festplatten feststellen können. Das kann hilfreich sein, wann Sie sich entscheiden, wie Sie Ihre Dateien bereinigen und organisieren werden. Um Zugang bei der Anleitung für diese Funktion zu erhalten, bitte klicken Sie hier.

Cleanup Helper: Diese Funktion ist ein Teil des Pc Tune Up Modules und es erlaubt Ihnen einen Blick auf den Inhalt und die Größe jedes Ordners auf Ihrem Pc zu haben.  Dieses Prozess kann sinnvoll sein, wenn Sie Ihre Pc Daten organisieren oder löschen wollen. Um Zugang bei der Anleitung für diese Funktion zu erhalten, bitte klicken Sie hier.

Startup Applications: In diesem Abschnitt können Sie die Liste der Programme prüfen, die beim Hochfahren von Windows ebenfalls gestartet werden, und zur Optimierung der Geschwindigkeit unnötige Anwendungen deaktivieren oder bestimmte Anwendungen verzögern, damit diese gestartet wird erst nachdem Windows vollständig geladen wird. Um Zugang bei der Anleitung für diese Funktion zu erhalten, bitte klicken Sie hier.

Boot Manager: Diese Option ist ein Teil des PC Tune Ups Modules und es erlaubt Ihnen die Anwendungen zu sehen die automatisch starten wenn Windows geladen wird. Diese Option kann Ihnen dabei helfen die Startzeit des Computers zu verbessern oder Anwendungen zu finden die, den Ladevorgang verlangsamen. Um Zugang bei der Anleitung für diese Funktion zu erhalten, bitte klicken Sie hier.

Fanden Sie das hilfreich?